Fußspuren zweier Jahrhunderte im Raum Saar-Mosel werden durch historische Darsteller verschiedener Epochen von 1800 bis 1948 im Freilichtmuseum aufgezeigt!

In kleinen Zeitinseln zeigen die jeweiligen Gruppen ziviles und militärisches Leben: Franzosen, Preußen, Amerikaner, Deutsche etc. Doch einmal am Tag treffen alle zur großen Parade zusammen und präsentieren, was sich in Bezug auf Kleidung, Ausrüstung und Waffentechnik im Lauf der Jahre verändert hat. So können Sie als Besucher auf Zeitreise gehen und verschiedene Geschehen und Entwicklungen beobachten!