Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0

















zum Vergrößern auf das Bild klicken

Menhir Eselstrapp (1)

Köwerich, Gemeinde Köwerich

Beschreibung

Auf der linken Moselseite zur Eifel hin steht am Gemarkungsrand von Köwerich, an einem prägnanten Standort über einem Felshang, ein circa drei Meter hoher Sandsteinblock. Man vermutet, daß es sich hierbei um einen keltischen Menhir handelt. Er ist einer der wenigen in unserer Region erhaltenen Menhire - Zeugnis der Megalith-Kultur, die weit vor keltischer Zeit in ganz Westeuropa herrschte. Nach Trittenheimer Überlieferung wird er Eselstratt genannt (=Eselstritt, wegen der runden Vertiefung im unteren Bereich). Die dazu gehörende Legende deutet auf einen früheren matriarchalischen Kult hin. (Mosel-Reisefuehrer) Der Menhir von Trittenheim steht an einem wunderschönen Platz hoch über der Mosel, etwa 3 Kilometer vom Ort entfernt. Sie finden ihn, wenn sie von Trittenheim zu der Laurentis-Kapelle laufen und dann den Weg durch die Weinberge nach Norden nehmen. Er steht circa 1,5 Kilometer nach der Kapelle, am Rande der Mosel-Felsenlinks des Weges in einem Wäldchen. (Jan Bily) Anmerkung der Redaktion: Siehe hierzu auch den Datenbankeintrag zur Sage vom dreibeinigen Ungeheuer des Laurentiusberges unter: Trittenheim - Sage zur Laurentiuskapelle.

Einordnung

Kategorie:
Archäologische Denkmale / Steinmale, Menhire / Ohne
Zeit:
Bis circa 500 vor Chr.
Epoche:
Vor- / Frühgeschichte

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.882926
lat: 49.83936
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Wäldchen in der Helt

Internet

http://www.koewerich.de/ http://www.koewerich.de/

Datenquelle

http://www.moseltouren.de/1-trier-bernkastel-kues/1-19-koewerich/ und http://www.mosel-reisefuehrer.de/trittenh.htm und Jan Bily, Megalith Pages auf: http://www.lessing4.de/megaliths/allesdeutsch.html

Bildquellen

1 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
2 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
3 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
4 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
5 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
6 Bild: © Helmut Bauer, Trier, 2014.

Stand

Letzte Bearbeitung: 12.10.2014

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit