Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0





Ehemalige Synagoge

Klüsserath, Gemeinde Klüsserath
Hauptstraße 33

Beschreibung

Über die angebliche "Synagoge" in Klüsserath In den vergangenen Jahren - auch in der Publikation des Landesamtes für Denkmalpflege "Synagogen in Rheinland-Pfalz" s. Lit. - wurde als Synagogengebäude in Klüsserath immer wieder das Gebäude Hauptstraße 33a bezeichnet. Doch handelt es sich dabei um eine - auf Grund des Aussehens des Gebäudes leicht erklärbare - Verwechslung mit dem weniger auffälligen Gebäude links davon (Hauptstraße 33), in dem nach übereinstimmenden Angaben von ortskundigen Personen früher der Betsaal der jüdischen Familien von Klüsserath eingerichtet war. Das Gebäude Hauptstraße 33a erinnert zwar durch seine Spitzbogenfenster an eine Kapelle (weniger an eine Synagoge, da hier der gotische Stil nur sehr selten vorkommt). Dennoch gibt es keine Hinweise darauf, dass in diesem Gebäude einmal die Synagoge gewesen ist. Im Inneren gibt es keinerlei Spuren (wie z.B. Wand- oder Deckenmalerei, Empore, Platz für einen Toraschrein usw.), die auf die frühere Nutzung als Synagoge hinweisen könnten. Auch gibt es keinerlei schriftliche Quellen (wie historische Baupläne oder Dokumente, zeitgenössische Presseartikel und Berichte), die vom Bau oder der Einweihung einer Synagoge in Klüsserath berichten würden. Die gotischen Fenster hat nach Angaben der "Chronik der Gemeinde Klüsserath" [...] der frühere Hausbesitzer Herr Denzer einbauen lassen, da er eine Vorliebe für "etwas Besonderes" gehabt habe. Im Inneren des erhaltenen Gebäudes befand sich einst eine Bäckerei. Die Backstube und der Backofen mit dem Kamin sind noch erhalten. Auch ein Hangkeller (Gewölbekeller) und ein früherer Stall (Zugang durch den Seiteneingang) bestehen bis zur Gegenwart. [...]

Einordnung

Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Synagogen
Zeit:
Um 1850
Epoche:
Klassizismus

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.84698
lat: 49.84324
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.kluesserath.de/

Datenquelle

http://www.alemannia-judaica.de/kluesserath_synagoge.htm [Der Artikel entstand unter Mitarbeit von Brigitta und Norbert Friedrich, Klüsserath]

Bildquellen

Stand

Letzte Bearbeitung: 08.08.2014

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit