Datenbank der Kulturgüter
in der Region Trier





© OpenStreetMap Mitwirkende
CC-by-SA 2.0















zum Vergrößern auf das Bild klicken

Friedrichstraße

Wittlich, Gemeinde Wittlich
Friedrichstraße

Beschreibung

Der östliche Stadtausgang teilt sich wenig außerhalb der ehemaligen Stadtbefestigung in die Koblenzerstraße und die Friedrichstraße, letztere stellt in meist gerader Führung die Verbindung zur Bundesstraße 49 her, damit zu den eingemeindeten Dörfern Dorf, Neuerburg, Bombagen sowie zur Mosel (Alf). Die Bebauung setzte erst kurz vor 1900 ein. Wohlhabende Bürger errichteten sich hier noch im späten Historismus anspruchsvolle Wohnbauten mit Gärten. Der Bauinspektor Falles, erlei tete den Bau des Wittlicher Gefängnisses, hat die bedeutendsten Bauten wie das Casino und die großzügigen Villen (Nr. 1 und 3) am Anfang der Straße entworfen. Sein Mitarbeiter Gustav Karutz plante Nr. 21 / 23. In den 1920er Jahren wurden zwei Villen für die Eigentümer der Zigarrenfabrik Neuerburg gebaut. Zusammen mit der schon 1904 gegenüber errichteten Landwirtschaftsschule (Nr. 20) markierten sie bis in die Mitte unseres Jahrhunderts das östliche Ende der städtischen Bebauung. [1] Bild 4 zeigt die Häuser Friedrichstrasse 3 (Medizinalrat Dr. Ueberholz), 5 (Foto Becker/Höfer) und 7 (K. Meyer, Dampfziegelei), aufgenommen um 1942. Bild 5 zeigt die Rückansicht von Friedrichstrasse 5, mit dem rückwärtigem Atelieranbau (Foto Becker). [2]

Einordnung

Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte / Straßennamen
Zeit:
1900
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage

Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon:   6.89717
lat: 49.987943
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet

http://www.s-haack.de/

Datenquelle

[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bernkastel-Wittlich 4.1 Stadt Wittlich. Schwann ISBN 3-590-31034-0 [2] Heinz Höfer, Oberengstringen (CH), 2014

Bildquellen

1 Bild: Ansichtskartevon 1913
2 Bild: © Siegfried Haack, Wittlich, 2006.http://www.siegfried-haack.de/
3 Bild: © Siegfried Haack, Wittlich, 2006.http://www.siegfried-haack.de/
4 Bild: Sammlung Heinz Höfer, Oberengstringen (CH), 2014.
5 Bild: Sammlung Heinz Höfer, Oberengstringen (CH), 2014.

Stand

Letzte Bearbeitung: 03.03.2014

Die Datenbank zum Mitmachen

Sie haben weitere Informationen und/oder Bilder zu diesem Kulturdenkmal oder zu anderen Kulturdenkmälern in der Region Trier. Wir freuen uns über alle weiteren Informationen. Bitte senden Sie uns eine e-mail an kulturdatenbank@gmx.de.

Vielen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Personen, die uns im Laufe der Jahre so viele Bilder und Objektbeschreibungen zugesendet haben. Ihre Namen sind auf den jeweiligen Seiten vermerkt. Darüber hinaus bedanken uns bei folgenden Institutionen für die Unterstützung unseres Projekts:


Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz


 
Fachbereich Wirtschaft und Rechenzentrum

 
NETGis, Gesellschaft für Geoinformation und Umweltplanung


Soziale Netzwerke

Bookmarken Sie diese Seite in einem sozialen Netzwerk:

facebook  twitter  studiVZ  Google  del.icio.us  digg  mrwong  webnews  yigg



Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit Kulturelle Sehenswürdigkeit