Letzgeselln 2011 im Museum
Samstag den 30. September und Sonntag den 01. Oktober 2017, jeweils 11.00 bis 18 Uhr, Leben im Spätmittelater
Living history weekend. Living in the 15th century. Demonstration of medival artillery.


Am 30. September und 01. Oktober werden im Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz wieder Aktionen unter dem Motto "Lebendige Vergangenheit" geboten.

Die "Letzgesellen 1477" aus Konz und Trier werden an den Tagen im Museum leben, arbeiten und schlafen. Neben der Vorführung der Artillerie mit den Letzgesellen 1477 und Erklärungen der mittelalterlichen Feuerwaffen und Artillerie sowie des Fechtens wird auch auf die Rüstung und ihre Geschichte eingegangen.

Mittelalterliche Heilbehandlungen werden ebenso vorgeführt wie Nähen, Arbeiten am Spinnrad und Stoffhandwerk. Auch mittelalterliche Musik wird zu hören sein. Zudem werden voraussichtlich um 15.00 Uhr bis etwa 16.30 Uhr Böllerschüsse abgefeuert. Natürlich wird auch am offenen Feuer gekocht. Den Besuchern werden Einblicke in die Welt der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts vermittelt.



Video der Veranstaltung von 2011