Bienvenue à l’écomusée de la Grande Région SaarLorLux Nous vous invitons à découvrir notre musée de l’histoire et de la culture rurale du nord-ouest de Rhénanie-Palatinat et du pays des trois frontières entre l’Allemagne, le Luxembourg et la Lorraine. Notre musée se trouve à Konz à proximité de la Sarre et de la Moselle, à environ 8 km du centre de Trèves en remontant la Moselle.

Vous trouverez au musée

  • 4000 m² d’expositions folkloriques, de la viticulture au dentiste, dans notre bâtiment d’exposition historique et, Ă  partir de l’automne 2006, dans le nouveau musĂ©e de la forĂŞt ;

  • un musĂ©e des figurines en plomb et des jouets;

  • 22 ha de site Ă  l’air libre dans le village de l’HunsrĂĽck, le village de la Moselle en construction, la roseraie bourgeoise, plusieurs jardins de campagne ;

  • un restaurant avec un cafĂ© extĂ©rieur et une grande aire naturelle de jeux d’enfants ;

  • des journĂ©es d’actions, des expositions spĂ©ciales, notre marchĂ© de NoĂ«l lĂ©gendaire pendant 2 week-ends de l’Avent, et

  • des visites guidĂ©es, des activitĂ©s pour les visiteurs jeunes et adultes du musĂ©e, les fĂŞtes d’anniversaires d’enfants, etc.


 Aktuelles



Vom 18. 12. 2016 bis 31. 01. 2017 ist unser Museum geschlossen


Schneedorf

Unser Museum macht vom 20. Dezember 2016 bis 31. Januar 2017 Winterpause. In der Zeit davor und ab 1. Februar ist das Hauptgebäude und Freigelände unseres Museums sind auch im Winter geöffnet. Die Häuser im Freigelände und das Waldmuseum sind saisonbedingt im Winter bis zum 14. März 2017 geschlossen. Am Faschingsdienstag 2017 ist das Museum geschlossen.

Wir wĂĽnschen allen unseren Freunden und Besuchern Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr mit vielen Museumsveranstaltugen von der Ausstellung bis zur Lebenden Geschichte.

Spielplatzrenovierung


Spielplatz vor Renovierung

Wir renovieren und erweitern unseren Spielplatz. Dieser ist deshalb derzeit leider nicht benutzbar. Wir bitten um Verständnis und hoffen ihn spätestens zur Saisoneröffung 2017 im nächsten März wieder öffnen zu können.


Die BĂĽrstenmacherwerkstatt des Kriegsblinden


Eröffnung der Bürstenmacherwerkstatt
Ein youtube-Video von der Eröffnung der Bürstenmacherwerkstatt im Haus Bosselstube.
Video hier ansehen

Sonderausstellung Bettgeschichten


Kulturgeschichte des Bettes

Am 20. März 2016 wurde die neue Sonderausstellung „Bettgeschichten“ eröffnet. Die Ausstellung wird zum Weihnachtsmarkt aus platzgründen abgebaut und ist ab Januar 2017 bis auf weiteres wieder zu sehen.
Mehr zu unseren Betten: [+]

Projekt DiMiDo des Studierendenwerks


DiMiDOo

Wir sind ab sofort Partner im Projekt DiMiDo dem Kultursemesterticket für Trierer Studis: Studierende aller Standorte der Hochschule Trier, der Universität Trier und der Theologischen Fakultät haben am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag freien Eintritt.

Zinnnippes und Wackelköpfe


Zinn Nippes

In einer neuen Sonderausstellung im Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof zeigt Klaus Gerteis, wie sich aus den zierlichen Wiener Bronzen und den Bleisoldaten die Kasminsimsfiguren und andere Nippesfiguren der späten Gründerzeit entwickeln. Die kleine Ausstellung ist bis auf weiters im Zinnfigurenmusseum zu bewundern.
[+] mehr Infos


Restaurant Hofschänke bis 31. März nur abends geöffnet.


Liebe Besucher, unser Museumsrestaurant „Hofschänke“ ist bis zur neuen Saison 2017 nur abends geöffnet. Vom 5. bis 21. November ist das Restaurant wegen Betriebsferien geschlossen.

Unser Restaurant sucht Verstärkung


Restaurant Verstärkung

Unser Museumsrestaurant Roscheider Hofschänke sucht noch Verstärkung im Bereich Küche und Service. Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt an unser Museumsrestaurant oder Tel. 06501-600 876