Wir w├╝rden uns freuen, Sie als Gast in unserer herrlichen Gaststube mit antikem Ambiente begr├╝├čen zu d├╝rfen. Unser mit alten Ofen- & Takenplatten eingerichtetes Restaurant in der ehemaligen Scheune des Hofguts Roscheider Hof wurde am 01.05.1999 er├Âffnet.

Der Restaurantbereich bietet Platz f├╝r 120 Personen, ein Nebenraum beitet Pl├Ątze f├╝r 25 Personen. Unmittelbar vor dem Restaurant befindet sich ein Herrlicher Biergarten unter schattenspendenden Kastanien mit ebenfalls 120 Sitzpl├Ątzen. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen Restaurant und Biergarten besucht werden, ohne dass f├╝r eine Museumsbesichtigung Eintritt verlangt wird.

Auf Ihren Besuch freuen sich Claudia Behge, Martin Herez und Marcus Schmidt.

Anschrift:
Roscheider Hofsch├Ąnke
Roscheider Hof 1
D-54329 Konz
tel.: +49-6501-9832720
(w├Ąhrend der ├ľffnungszeiten)
e-mail: roscheiderhofschaenke@online.de

Unser Museusrestaurant im Internet:
http://www.roscheider-hofschaenke.de

├ľffungszeiten:
Sommer 01.04.-31.10.
montags Ruhetag (au├čer Feiertagen)
dienstags ÔÇô sonntags
11.00 Uhr ÔÇô 23.00 Uhr ge├Âffnet
12.00 Uhr - 22.00 Uhr durchgehend warme K├╝che
t├Ąglich verschiedene hausgebackene Kuchen, verschiedene Kaffeespezialit├Ąten, Eisbecher usw..

Winter 01.11.-31.03.
montags Ruhetag (au├čer an Feiertagen)
dienstags ÔÇô samstags
18.00 Uhr ÔÇô 22.00 Uhr durchgehend warme K├╝che
sonn- und feiertags
12.00 Uhr ÔÇô 22.00 Uhr durchgehend warme K├╝che

Das Restaurant kann nach Schlie├čung des Museums bequem ├╝ber einen Nebeneingang unmittelbar neben dem Haupteingang des Museums erreicht werden.

Kinder
sind bei uns willkommen. F├╝r die ganz Kleinen haben wir 4 Kinderst├╝hle & einen Wickeltisch (Damentoilette). In einer separaten Kinderkarte finden Sie speziell Gerichte f├╝r Kinder bis 12 Jahren. Nicht zu vergessen: der wundersch├Âne Spielplatz direkt vor der T├╝r, ab vom Stra├čenverkehr

Museums-Aktionstage:
Bitte beachten Sie, dass es aus organisatorischen Gr├╝nden m├Âglich sein kann, dass an Museums-Aktionstagen, wie z.B. Rosenbl├╝tenfest, Kindertag, Handwerker- und Bauerntag, Keltertag usw., eine reduziertere Speisekarte angeboten wird.

Bus & Reisegruppen:
Wir bieten ein speziell auf Gruppen zugeschnittenes Speisenprogramm an. Weitere Informationen telefonisch oder per E-Mail m├Âglich.

 Aktuelles



Kindertag


Kindertag
Sonntag den 06. August 2017,
Kinderspiele wie vor 100 Jahren. Sonntag den 06. August, 11.00 - 17.00 Uhr im Hunsr├╝ckweiler
Mehr Infos [+]

Lebende Geschichte -Leben um 1900

Lebende Geschichte
19. und 20. August 2016
Eine Zeitreise in die Jahre um 1900 bietet das Freilichtmuseums Roscheider Hof am Samstag, dem Samstag den 10. und Sonntag, dem 20. August 2016 von 10.00 bis 18.00 Uhr im gesamten Museumsgel├Ąnde.
Im Rahmen der Veranstaltung findet am Sonntag um 10 Uhr ein historischer Evangelischer Gottesdienst mit der Liturgie um 1900 statt.
Mehr Infos [+]

Bauerntag

Bauerntag
10. September 2017
Das Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz bietet seinen Besuchern am Sonntag, dem 10. September 2017 beim traditionellen Bauern- und Handwerkertag seltene und ungew├Âhnliche Einblicke in das Leben und die Arbeit unserer Vorfahren.
Mehr Infos [+]

Die B├╝rstenmacherwerkstatt des Kriegsblinden


Er├Âffnung der B├╝rstenmacherwerkstatt

Ein youtube-Video von der Er├Âffnung der B├╝rstenmacherwerkstatt im Haus Bosselstube.
Video hier ansehen

Sonderausstellung Bettgeschichten


Kulturgeschichte des Bettes

Am 20. M├Ąrz 2016 wurde die neue Sonderausstellung ÔÇ×BettgeschichtenÔÇť er├Âffnet. Sie ist auch im Jahr 2017 zu sehen.
Ein Video zu unseren Betten: [+]

Projekt DiMiDo des Studierendenwerks


DiMiDOo

Wir sind ab sofort Partner im Projekt DiMiDo dem Kultursemesterticket f├╝r Trierer Studis: Studierende aller Standorte der Hochschule Trier, der Universit├Ąt Trier und der Theologischen Fakult├Ąt haben am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag freien Eintritt.

Zinnnippes und Wackelk├Âpfe


Zinn Nippes

In einer Sonderausstellung im Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof zeigt Klaus Gerteis, wie sich aus den zierlichen Wiener Bronzen und den Bleisoldaten die Kasminsimsfiguren und andere Nippesfiguren der sp├Ąten Gr├╝nderzeit entwickeln. Die kleine Ausstellung ist bis auf weiters im Zinnfigurenmusseum zu bewundern.
[+] mehr Infos