Hutladen Georg mit Museumsleider Dr. U. Haas
Im Torbogen zum Innenhof befindet sich seit dem Fr├╝hjahr 2015 das Hutgesch├Ąfts ÔÇ×GeorgÔÇť aus der Trierer Brotstra├če 26. Das Gesch├Ąft wurde ├╝ber sechs Generationen von der Familie Georg betrieben. Fr├╝her haben sie m├Âglicherweise auch selber H├╝te hergestellt.

Der letzte Besitzer Wolfgang Georg oder ┬á"Hut-Schorsch", wie die Trierer ihn nannten, wurde in dem Haus Brotstra├če 26 in Trier geboren. Er ├╝bernahm das Gesch├Ąft nach dem Zweiten Weltkrieg von seinen Eltern und starb im Januar 2015 im Alter von 88 Jahren. Er hatte keine Kinder, hinterlie├č keine Erben, aber ein Ladengesch├Ąft, dessen Einrichtung aus der Zeit etwas vor 1900 stammt und in dem sich in den letzten 100 Jahren kaum etwas ge├Ąndert hat. Sein Haus hatte er schon zu Lebzeiten verkauft.

Herrenhutladen Georg

Das Hutgesch├Ąft Georg in der Trierer Brotstra├če 26 war das letzte seiner Art. Ein Fachgesch├Ąft mit Museumscharakter. Erfreulicherweise konnte unser Museum die komplette Einrichtung einschlie├člich alter Werbeplakate und der H├╝te und M├╝tzen ├╝bernehmen. Der Hutladen wurde beim ÔÇ×Tag der offenen T├╝rÔÇť am Internationalen Museumstag, dem 17. Mai um 15.00 Uhr er├Âffnet. Das Gegenst├╝ck zu diesem Gesch├Ąft, der Der Hutladen f├╝r Damenh├╝te ÔÇ×HannappelÔÇť aus Trier , befindet sich in der Ladengasse 2.

Er├Âffnung des Herrenhutladens Georg

Impressionen:

  • rhofHutladen1000-1
  • rhofHutladen1000-2
  • rhofHutladenEroeffnung1
  • rhofHutladenEroeffnung2
  • rhofHutladenHaas1000-1
  • rhofHutladenHaas1000-2
  • titelbild
  • vorschaubild

Simple Image Gallery Extended

 Aktuelles



Weihnachsdorf 2017


Weihnachtsdorf

In der Vorweihnachtszeit bieten wir unseren Besuchern bereits zum 15. Mal eine ganz besondere Attraktion. An den beiden mittleren Advents-Wochenenden, am 9. und 10. 12. und am 16. und 17. 12. (samstags 14.00 - 19.00 Uhr, sonntags 11.00 bis 19.00 Uhr) l├Ądt unser traditionelles Weihnachtsdorf wieder Besucher ein.
Bitte parken Sie nicht auf Rettungswegen und KEINESFALLS vor dem Tor links vom Haupteingang.

Mehr Infos [+]

Nachelese Lebende Geschichte um 1900 und Bauerntag

Viele Fotos verschiedener Fotografen von der "Lebenden Geschichte um 1900" und ein Video vom historischen Gottesdienst am vorletzten Augustwochende 2013 sind auf unserer Facebookseite zu bewundern. Ebenfalls Fotos vom Bauerntag, vom Keltertag und der "Lebenden Geschichte - Sp├Ątmittelalter".
Zu den Bilder auf Facebook [+]

Das Gottesdienstvideo kann man auch direkt auf youtube aufrufen [+]

Projekt DiMiDo des Studierendenwerks


DiMiDOo

Wir sind ab sofort Partner im Projekt DiMiDo dem Kultursemesterticket f├╝r Trierer Studis: Studierende aller Standorte der Hochschule Trier, der Universit├Ąt Trier und der Theologischen Fakult├Ąt haben am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag freien Eintritt.

Zinnnippes und Wackelk├Âpfe


Zinn Nippes

In einer Sonderausstellung im Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof zeigt Klaus Gerteis, wie sich aus den zierlichen Wiener Bronzen und den Bleisoldaten die Kasminsimsfiguren und andere Nippesfiguren der sp├Ąten Gr├╝nderzeit entwickeln. Die kleine Ausstellung ist bis auf weiters im Zinnfigurenmusseum zu bewundern.
[+] mehr Infos