Drucken 
Hunsrückweiler
Der Hunsrückweiler ist das erste vom Freilichtmuseum Roscheider Hof wieder aufgebaute Museumsdorf und das Rathaus war das erste in das Museum translozierte Gebäude. Den Abschluss des Projekts bildete 2008 die Eröffnung des Schulhauses aus Würrich.

Neben diese beiden Gebäuden besteht der Hunsrückweiler aus einer Schmiede, einer Scheune, einem Backhaus in dem auch Brot gebacken werden kann und mehrere Bauernhäusern, die die verschiedenen sozialen Schichten eines Dorfes repräsentieren.

Husrückweiler im Winter;

Bilder:

Simple Image Gallery Extended

 

Videos:


Brotbacken, Dreschen, Waschen, Buttern, Seile drehen, Kardiren, Spinnen, Schuhmacher am Handwerker und Bauerntag im Freilichtmuseum Roscheider Hof 2003 und 2004


Herbstmanöver 1912 des Deutschen Heers in einem Hunsrückdorf. Lebende Geschichte in Zusammenarbeit mit der "Historische Darstellungsgruppe IR 30 - Graf Werder" http://www.ir30.de / Aufgenommen am Tag der Lebenden Geschichte, September 2012